Leitbild

Das ist unser Leitbild.
In einem Leitbild steht:
Das sind wir.
Das sind unsere Werte.

Wer sind wir?
Was tun wir?

Die Stiftung arwole hat einen Auftrag.
Wir setzen uns ein für die Integration von:

•   Menschen mit einer psychischen oder geistigen Behinderung
•   Menschen mit einer Lern-Schwäche

Wir bieten diesen Menschen ein Zuhause.

Bei uns können Sie leben, arbeiten und Neues lernen.
Wir betreuen und unterstützen Sie.

Die Stiftung arwole ist anerkannt vom Bund und den Kantonen.
Das heisst: Bund und Kantone haben unsere Arbeit geprüft.

Was ist uns wichtig?

Menschen mit Behinderung sollen ein gutes Leben haben.
Sie sollen einen Platz in der Gesellschaft haben.
Sie sollen möglichst viel selbst entscheiden können.
Wir finden: Alle Menschen sind gleich viel wert.

Wir begegnen allen Menschen mit Respekt.
Wir achten einander.
Wir hören einander zu.
Wir nehmen einander ernst.

Wir schauen mit Ihnen: was können Sie bereits?
Was können Sie noch lernen?
Was möchten Sie erreichen?
Wir unterstützen Sie.

Wie arbeiten wir?

Qualität ist uns wichtig in allen Bereichen.
Wir lernen aus unseren Fehlern.
Wir möchten uns verbessern.

Wir unterstützen Sie bei Ihrer Arbeit.
Aber nur dort, wo Sie Unterstützung brauchen.
So können Sie möglichst selbständig arbeiten.

Wie sprechen wir miteinander?

Wir sprechen klar, offen und direkt miteinander.

Wir sagen Ihnen:
Diese Dinge erwarten wir von Ihnen.
Zum Beispiel:
Diese Arbeit müssen Sie heute fertig machen.

Sie dürfen uns aber auch Ihre Meinung sagen.

Wie verhalten wir uns in unserem Umfeld?

Wir beraten unsere Kunden.
Wir übernehmen Verantwortung für unsere Arbeit.

Wir nehmen Rücksicht auf die Umwelt.

Wir gehen sorgfältig mit Geld um.
Das Geld bekommen wir zum Beispiel durch Spenden.
Oder von Behörden.
Oder aus dem Verkauf von unseren Produkten.

Wir sind offen für Veränderungen:
Zum Beispiel:
Unsere Kunden und Kundinnen möchten neue Produkte.
Wir passen unser Angebot wenn nötig an.

Wir setzen uns ein für die Rechte von Menschen mit Behinderung.

STIFTUNG ARWOLE – FÜR EIN LEBEN MIT PERSPEKTIVEN.

Covid-19: Information Besucherregelung gem. Vorgaben Amt für Soziales SG

Auf Weisung des Kantons SG führen wir ab sofort die 3G-Zertifikatspflicht ein.

Dies gilt für alle Besucher ab 16 Jahren in der gesamten Institution.


Dabei stützen wir uns auf die Vollzugsverordnung des Covid-19 Gesetzes, besondere Lage:

Zusätzliche Massnahmen des Kantons*

Art. 9* Erweiterung der Zertifikatspflicht

1 In Ergänzung zur Zertifikatspflicht nach der Covid-19-Verordnung besondere Lage benötigen Personen über 16 Jahren ein Zertifikat:*

* für den Besuch in einem Spital (Akutspital, psychiatrische Klinik, Reha-Klinik), einem Betagten- und Pflegeheim oder einer Einrichtung für Menschen mit Behinderung;


Wir danken Ihnen für die Kenntnisnahme und Ihre Unterstützung.

Stiftung arwole


Holler Box