IV-Massnahmen

Die Stiftung arwole ist eine anerkannte Durchführungsstelle für Integrations- und berufliche Eingliederungsmassnahmen der IV im geschützten Rahmen. In unseren unterschiedlichen Abteilungen können wir sowohl niederschwellige als auch komplexe Tätigkeiten anbieten, was ein sukzessiver Leistungsaufbau ermöglicht mit dem Ziel, eine Reintegration im ersten Arbeitsmarkt zu erreichen.

Die IV-Massnahmen werden kompetent begleitet durch unsere Fachperson Psychiatrie/IV-Massnahmen, die auch das Bindeglied zu den IV-Eingliederungsberatungspersonen ist.

Fachperson Psychiatrie/IV-Massnahmen

Roger Müller
roger.mueller@arwole.ch
Tel. 081 650 55 32

Stiftung arwole – für ein Leben mit Perspektiven.

Corona-Virus Info 07.05.2020

Richtlinien im Umgang mit dem Corona-Virus  / Version: 07.05.2020

 

Handhabung Besucher in Behinderteninstitutionen

  • Das Gesundheitsdepartement des Kantons St. Gallen hat für Spitäler, Kliniken, Alters- und Pflegeheime sowie Behinderteninstitutionen Besuchseinschränkungen erlassen. Besuche müssen bewilligt und registriert werden.

Öffnungsbeschränkungen Velowerkstatt und arwole Laden

  • Die Velowerkstatt ist ab dem 18. Mai 2020 wieder geöffnet. Dabei werden die Schutzmassnahmen des BAG eingehalten. Das Abholen von Velos ist nur nach vorgängiger telefonischer Vereinbarung bereits jetzt möglich. Sie erreichen uns unter Telefon 081 710 09 02.
  • Der arwole Laden ist ab dem 19. Mai 2020 wieder geöffnet. Dabei werden die Schutzmassnahmen des BAG eingehalten. Unsere JA\UND?-Produkte finden Sie weiterhin auch im Online-Shop unter: jaund.ch

Vielen Dank für Ihr Verständnis! Stiftung arwole

Holler Box